SPD Selters

Die Dorferneuerung in Pottum ist mit Umgestaltung rund ums Gemeindezentrum auf einem guten Weg

Pressemitteilung

Bei seinem Termin vor Ort in Pottum erläuterten Ortsbürgermeister Klaus Weil und der Projektleiter und 1. Beigeordnete Edelbert Schilling dem heimischen Landtagsabgeordneten Hendrik Hering die Pläne zur Umgestaltung des Gemeindezentrums und der Kirche.

Mit einer 65%igen Förderung durch das Land und dem Beitrag der Kirch in Höhe von 800.000 Euro kann die Gemeinde das Gelände modern und innovativ sanieren.

„Die Ausschreibungen laufen und wir rechnen mit dem Baubeginn noch in diesem Jahr“, sagte Schilling. „Für die Gestaltung um das neue Gebäude herum stellen wir und einen Begegnungsplatz mit Verbindungsweg zum Wiesensee vor. Wir wollen mit dieser Maßnahme einen Antrag auf Leaderförderung stellen“, ergänzte Ortsbürgermeister Weil die weiteren Pläne.

Die barrierefreie „Neue Mitte Pottum“ ist ein gutes Projekt und kann mit der Zusammenarbeit von Kirche und Gemeinde beispielgebend für viele weitere Vorhaben im Land sein“, sagte Hendrik Hering. „Den Dorfplatz dabei gleich mitzudenken und mit dem Wiesensee zu verbinden ist sehr sinnvoll. Ich kann mir das gut als Leaderprojekt vorstellen und will mich gern dafür einsetzen, dass auch dieses Vorhaben realisiert werden kann“, so Hering weiter, der abschließend für die Einladung nach Pottum und die Vorstellung des Projekts dankte.

 

Homepage Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald

 

Aktuelles aus der Heimat

 

Aus aller Welt

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

10.11.2018 12:48 Schneller planen, Bürgerbeteiligung sichern
Der Deutsche Bundestag hat Donnerstag Abend das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den parlamentarischen Beratungen entscheidende Verbesserungen erreicht: Wir sichern den Anspruch auf Lärmschutz in vollem Umfang und wir verhindern die Rodung von alten Waldbeständen im Rahmen der vorläufigen Anordnung. Insgesamt wird das Gesetz Planungen und Genehmigungen beschleunigen,

09.11.2018 19:45 SPD-Bundestagsfraktion setzt Stärkung des Zolls durch
Gerade ist der deutsche Zoll als Weltmeister gekürt worden. Weltweit ist er der leistungsfähigste und effizienteste Zoll. Das geht aus dem Logistics Performance Index (LPI) der Weltbank hervor. „Der deutsche Zoll ist stark und so soll es auch bleiben. Deshalb hat die SPD-Bundestagsfraktion vergangene Nacht die Grundlage dafür gelegt, dass dies auch in Zukunft so

Ein Service von websozis.info