SPD - Stadt Selters

Städtebauförderung des Bundes ist eine tragende Säule der Stadtentwicklung

Pressemitteilung

Seit Programmbeginn sind rund 23,5 Millionen Euro in die Städte des Wahlkreises geflossen

Anlässlich des Tages der Städtebauförderung am 5. Mai 2018 zeigt sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabi Weber mit dem Bundesprogramm sehr zufrieden. „Unsere Städte konnten bis einschließlich 2017 gut 23,5 Millionen Euro aus der Kasse des Bundes in die Sanierung und Entwicklung sowie in Denkmalschutz investieren. In vielen Städten unserer Heimat zeigt sich, dass dies sehr gut angelegtes Geld ist“, sagte die SPD-Politikerin.

Allein im letzten Jahr sind knapp 1,3 Millionen Euro nach Hachenburg, Montabaur, Nastsätten, Nassau, Selters und Westerburg geflossen. Über den kompletten Programmzeitraum hinweg haben Montabaur (3,7 Mio - davon bis 2008 2,6 Mio), Diez (4,7 Mio - davon bis 2008 0,8 Mio) Höhr-Grenzhausen (3,5 Mio – davon 0,9 Mio bis 2008), Nassau (2,8 Mio) und Hachenburg (2,55 Mio) die höchsten Fördersummen erhalten.

„Gerade in diesen Städten können wir jeden Tag sehen, wie positiv die Förderung sich auf das Stadtbild ausgewirkt hat“, kommentiert Weber die Einzelsummen. Darüber hinaus gebe die Förderung wichtige wirtschaftliche Impulse in der Region. Mit einer Hebelwirkung von 1 zu 7 löse sie private Folgeinvestitionen aus, die dem heimischen Mittelstand und besonders dem heimischen Handwerk zugutekommen. Der Bund habe die Städte und ihre Gremien in die Lage versetzt, das Stadtbild zu sanieren und die Entwicklung der Städte positiv zu gestalten.

Mit der Städtebauförderung unterstützen Bund und Länder die Kommunen bereits seit 1971. Ziel ist es, das lebendige Miteinander in Städten, Dörfern und Gemeinden zu erhalten und weiterhin mit der Förderung zu stärken. Hierfür standen allein an Bundesmitteln im letzten Jahr mit mehr als einer Milliarde Euro so viel Geld wie nie zuvor für die städtebauliche Förderung zur Verfügung. Die Bundesregierung hat darüber hinaus im Koalitionsvertrag festgelegt, die dahinter stehenden Programme mindestens auf dem derzeitigen Niveau fortzuführen.

 

Homepage Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn

 

Aktuelle Artikel

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von info.websozis.de